Geschäftsanbahnung für deutsche Unternehmen im Geschäftsfeld Industrie 4.0

Förderprogramm für deutsche Unternehmen
4. bis 8. Dezember 2017
Detroit, MI und San Francisco, CA

Nehmen Sie an der Geschäftsanbahnung teil und...

  • treffen Sie potenzielle Geschäfts- und Kooperationspartner sowie Branchenexperten in individuell für Sie vorbereiteten Geschäftsgesprächen.
  • erhalten Sie eine detaillierte Marktanalyse zum Thema Industrie 4.0.
  • präsentieren Sie Ihre Produkte, Technologien und Erfahrungen in zwei halbtägigen Präsentationsveranstaltungen.
  • bauen Sie Ihr Netzwerk im US-amerikanischen Markt auf.
  • nutzen Sie die aktuellen Marktchancen.
  • informieren Sie sich über aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich Industrie 4.0 in den USA.

Marktpotenzial für deutsche Unternehmen

In den USA gewinnt die Entwicklung vollautomatisierter, mit dem Internet verbundener Fabriken an Bedeutung. Laut einer im Februar 2017 von Automation Alley veröffentlichten Umfrage zum Thema Industrie 4.0, gaben 85,4% der befragten Unternehmen an, dass sie in den technologischen Fortschritt investieren werden, um ihre Produktivität zu steigern und Kosten zu reduzieren.

Die Top-Technologien für Investitionen werden in den folgenden Bereichen gesehen:

  • Cloud, Cybersecurity und Big Data sowie deren Analyse
  • autonome Roboter, horizontale und vertikale Systemintegration
  • präventive Instandhaltung
  • Technologien in den Bereichen virtual & augmented reality und additive manufacturing
  • Sensortechnologien stellen ebenfalls eine wichtige Technologie dar, die den Herstellern in Echtzeit Daten über den Fertigungsprozess geben.

Die Regionen Michigan und Kalifornien sind für den Bereich Industrie 4.0 prädestiniert, da zum einen die Anwendungsbranchen hier angesiedelt sind und zum anderen Technologieanbieter hier präsent sind, die Potential für Kooperationen bieten.

Anmeldung zur Geschäftsanbahnung

Sollten Sie Interesse haben, an der Geschäftsanbahnung teilzunehmen, melden Sie sich online an oder kontaktieren Sie unseren Partner SBS systems for business solutions in Deutschland.

Thomas Nytsch
Senior Project Manager, Berlin Office
SBS systems for business solutions
Tel.: 030 2601-2377 | Email: info(at)sbs-business.com

Die Anmeldeunterlagen finden Sie hier.

Anmeldeschluss ist der 31. August 2017.

Bei diesem Programm handelt es sich um eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU, die im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie durchgeführt wird.

Kontakt

Nadine Schieban
Senior Manager, Market Entry Programs, Delegations & Events
Tel.: +1 (312) 494-2180
E-Mail: schieban(at)gaccmidwest.org

Gefördert durch

Anmeldeunterlagen