Leichtbau Delegationsreise nach Deutschland

Besuchen und sprechen Sie mit Schlüsselpersonen der deutschen Leichtbautechnologieindustrie aus Wirtschaft und Forschung, sowie mit führenden Branchenverbänden und -clustern. Diese Reise ist Teil der Transatlantischen Cluster-Initiative und findet vom 9. bis 13. Dezember 2019 statt.

Was erwartet Sie auf unserer Delegationsreise?

Diese Begegnungsreise nach Deutschland findet als Teil der Transatlantischen Cluster Initiative statt und bietet eine einzigartige Gelegenheit zum Austausch von Know-How und zur Netzwerkbildung zwischen Clusterorganisationen in den USA und Deutschland. Diese Initiative wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie durch das European Recovery Program (ERP) großzügig unterstützt.

Die Reise bringt Sie für jeweils zwei Tage nach Stade in Niedersachsen und Augsburg in Bayern, wo Sie unsere Partner MAI Carbon und CFK Valley besuchen, die nun unter der bundesweit aktiven Clusterorganisation für Leichtbaumaterialien und Technologie Composites United arbeiten. Mitglieder dieser Organisationen, die potentiell Ziele dieser Reise sind, beinhalten Unternehmen wie Airbus, Audi, BMW, das Fraunhofer Institut und ZF Friedrichshafen.

Teilnahmebedingungen:

  • Programmgebühr: $450*
  • Die Teilnehmer sind selbst für ihre Flüge nach und von Deutschland verantwortlich.

*In dieser Programmgebühr sind inbegriffen: (6) Übernachtungen, Verpflegung, kulturelle Aktivitäten, Eintritte und Transport im Rahmen des Programmes während des Aufenthaltes in Deutschland.

Unsere Partner