BMWi-Markterschließungsprogramm

Wir fokussieren uns im Rahmen dieses Programms auf Geschäftsanbahnungen für deutsche Firmen beim Markteintritt in den USA.

Ziel Geschäftsanbahnung

© Getty Images/IPGGutenbergUKLtd

Die Geschäftsanbahnung umfasst eine Unternehmerreise mit lokaler Präsentationsveranstaltung deutscher und lokaler Experten. Neben den Einzelgesprächen mit potenziellen Geschäftspartnern wird eine umfassende Zielmarktanalyse flächendeckend zur jeweiligen Branche erstellt, die den Teilnehmern vor der Reise zur Verfügung gestellt wird.

Inhaltliche Schwerpunkte des Programms sind weltweite Zukunftsthemen sowie traditionelle Branchen und Industriezweige mit steigenden Geschäftspotenzialen für kleine und mittlere Unternehmen.

Kommende Programme

Weitere Programme werden in Kürze veröffentlicht.

Vergangene Geschäftsanbahnungsprogramme

Geschäftsanbahnung Produktionstechnik im Bereich der Gesundheitswirtschaft

04. - 08. November 2019 | Cleveland, OH & Houston, TX

Geschäftsanbahnung im Geschäftsfeld Industrie 4.0

04.-08. Dezember 2017 | Detroit, MI & San Francisco, CA

Geschäftsanbahnung für Unternehmen aus der Automobil- & Zulieferindustrie, Fokus Leichtbau

 25.-29. September 2017 | Detroit, MI & Greenville, SC

Geschäftsanbahnung Maschinenbau

05.-09. Oktober 2015 | Detroit, MI und Chicago, IL.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt mit seinem Programm "Maßnahmen zur Erschließung von Auslandsmärkten für kleine und mittlere Unternehmen des produzierenden Gewerbes und für Dienstleister" deutsche Firmen beim internationalen Markteintritt.