Aug 22

GACC South Webinar: What You Can Do If Your Company is Impacted by Section 301 Tariffs on Chinese-Origin Imports

Section-301-Tarife – Alles was Sie wissen müssen

Das Amt des Handelsbeauftragten der Vereinigten Staaten (Office of the US Trade Representative -USTR) hat vor kurzem einen Bewerbungsprozess für Produktionsausnahmen initiiert, die die auf der Section 301 „List 3“ aufgeführten Produkte betreffen. Diese Liste beinhaltet Produkte, die in China hergestellt werden und welche mit 25-Prozent (nach Wert) Zoll von der US-Regierung versteuert werden. Bewerbungen können bis zum 30. September bei dem USTR eingereicht werden. Experten von Baker Donelson werden sowohl einen Überblick für den Bewerbungsprozess als auch über Tarifminderungsstrategien bereitstellen, die Sie für Ihr Unternehmen verwenden können.

Dieses Webinar wird von GACC South veranstaltet und findet um 9:00 – 10:00 CST (10:00 – 11:00 EST; 16:00 – 17:00 MEZ) statt.

 

 

 

Zurück zur Liste