AHK USA

Mit Standorten in Atlanta, Chicago und New York sowie den Zweigstellen in Detroit, Houston, Philadelphia und San Francisco, bietet die Deutsch-Amerikanische Handelskammer USA (AHK USA) ihren Mitgliedern und Kunden ein flächendeckendes Netz an Dienstleistungen. Zusätzlich agiert der Repräsentant der Deutschen Wirtschaft (RGIT) mit Sitz in Washington, DC, als Interessenvertretung der deutschen Wirtschaft gegenüber der US Regierung und weiteren internationalen Organisationen vor Ort. An 130 Standorten in 90 Ländern weltweit bieten Deutsche Auslandshandelskammern (AHKs) ihre Erfahrungen, Verbindungen und Dienstleistungen deutschen wie ausländischen Unternehmen an. Ihren Dienstleistungsbereich haben die AHKs weltweit unter der Marke DEinternational vereinheitlicht. 

Informieren Sie sich auf der AHK-USA Website, www.ahk-usa.de, über unser umfassendes Servicespektrum oder wenden Sie sich bei Detailfragen direkt an uns. Die Webseiten unserer weiteren Standorte im Verbund der Deutsch-Amerikanischen Handelskammern USA finden Sie hier:

• German American Chamber of Commerce Inc. New York (www.gaccny.com)
• German American Chamber of Commerce of the Southern United States (www.gaccsouth.com)

Der Delegierte der Deutschen Wirtschaft (RGIT) ist das Verbindungsbüro des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) und des Deutschen Industrie und Handelskammertags (DIHK) in Washington, DC.

RGIT verfolgt das Ziel, den transatlantischen Freihandel zu fördern und günstige wirtschaftliche Rahmenbedingungen für nachhaltiges Wirtschaftswachstum, Arbeitsplätze und Innovationen in den Deutsch-Amerikanischen Wirtschaftsbeziehungen zu schaffen.

Das Delegiertenbüro besteht seit 1988 und wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie im Rahmen der Außenwirtschaftsförderung unterstützt. Es vertritt die Interessen der deutschen Wirtschaft gegenüber der amerikanischen Politik, den US-Wirtschaftsverbänden und der Öffentlichkeit. RGIT gehört zum AHK USA-Netzwerk und arbeitet eng mit Germany Trade & Invest zusammen.

Weitere Informationen finden sie unter www.rgit-usa.com.