Exportinitiative Energie

Mit der Exportinitiative Energie unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) kleine und mittlere deutsche Unternehmen der Energiebranche bei der Erschließung von Auslandsmärkten. Angesprochen sind Unternehmen, die Energielösungen im Bereich Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, intelligente Netze oder Speicher anbieten.

Die Exportinitiative verfolgt das Ziel, deutsche Energie-Technologien international stärker zu positionieren und zu verbreiten, um das Marktpotential für deutsche Technologien und deutsches Know-how zu erhöhen. Ausgerichtet auf die jeweiligen Exportphasen stehen bei den Angeboten der Exportinitiative die Informationsvermittlung, die Kontakt- und Geschäftsanbahnung bzw. das Auslandsmarketing im Fokus.

IIm Rahmen der Exportinitiative Energie werden Geschäftsreisen in die USA organisiert, bei denen die Teilnehmer direkte Kooperationsgespräche mit potenziellen amerikanischen Partnerunternehmen führen können.

Die Exportinitiative Energie bietet auch Informationsveranstaltungen in Deutschland, die als perfeklte Vorbereitung für Ihr Exportvorhaben dienen sollen. Experten aus der Praxis geben dabei einen Überblick über Marktchancen und branchenspezifische Absatzpotenziale.

Darüber hinaus wird mit Innovationsseminaren deutschen Unternehmen die Möglichkeit geboten, ein Kontaktnetzwerk an amerikanischen Universitäten aufzubauen. Dies ermöglicht, den anvisierten Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Wirtschaft nachhaltig zu erweitern.

Zukünftige Programme

Vergangene Programme

Kontakt

Corinna Jess
Senior Manager, Market Entry Programs & Delegations
Tel.: +1 (312) 665-0976
E-Mail: jess(at)gaccmidwest.org

Gefördert durch: