Nach anfänglicher Irritation, die nach der Präsidentschaftswahl aufkam, hat sich das Klima zwischen Deutschland und den USA ein wenig beruhigt. Ganz so harsch wie erwartet verhält sich die USA derzeit nicht. Und der Handel geht weiter.

Bringen Sie daher Ihr Wissen auf den aktuellen Stand. Welche Auswirkungen haben die Pläne der aktuellen Administration auf den Handel mit deutschen Unternehmen? Was hat sich rechtlich geändert? Welche Möglichkeiten und Chancen bieten sich?

In der Veranstaltung geht es u. a. um Tochtergesellschaften, Montage, Steuerreform, Importvorschriften bei Warenlieferung, Interkulturelles, Geschäftspartnersuche sowie Markteintritt und –ausbau.

Nach der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, individuelle Einzelgespräche mit der Expertin der Auslandshandelskammer zu führen, um individuell Chancen vor Ort auszuloten.

Die AHK USA-Chicago wird beim Sprechtag der IHK Ostwestfalen durch Jessica Ferklass, Manager, Consulting Services vertreten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie im Veranstaltungsflyer.

Wir würden uns freuen Sie in Bielefeld zu treffen. 

Date & Time

November 23, 2017 -- 9:30 - 13:15 Uhr MEZ

IHK-Gebäude
Elsa-Brändström-Straße 1–3
33602 Bielefeld

Kontakt

Jessica Ferklass
Manager, Consulting Services
Tel.: +1 (312) 585-8344
E-Mail: ferklass(at)gaccmidwest.org